Close-up of dried, cracked earth.

What’s the problem?

Trees are more important today than ever before. More than 10,000 products are reportedly made from trees. Through chemistry, the humble woodpile is yielding chemicals, plastics and fabrics that were beyond comprehension when an axe first felled a Texas tree.

Schreibcoaching

Schreibcoaching: Wie Du in 6 Monaten Dein eigenes Buch schreibst, das Deine Leser so fesselt, dass ihnen das Essen anbrennt

Willst Du:

  • innerhalb von 3 Stunden das Grobkonzept für Dein Buch in den Händen halten
  • endlich Dein eigenes Buchprojekt verwirklichen
  • liebevolle und kompetente Begleitung bis zur Fertigstellung Deines Buches?

…dann gehe jetzt den ersten Schritt:

Klicke untenstehenden Button für Deinen unverbindlichen Beratungstermin.

Irgendwann…

…werde ich ein Buch schreiben!

So ging es auch Ulrike. Mit Ihren fast 40 Jahren hatte sie schon so viel erlebt. Es gab Erkenntnisse in Ihrem Leben, die sie unbedingt mit der Welt teilen wollte. 

Ab und zu, wenn sie eine ruhige Minute fand, setzte sie sich an ihren Rechner, öffnete ein neues Dokument…. und starrte auf den Monitor. In Ihrem Kopf waren so viele Worte, doch wenn sie diese aufs Papier bringen wollte, schienen sie plötzlich zu verschwinden. Oder sie hüpften aus ihren Fingern in die Tastatur und hinterließen ein buntes Chaos auf dem Bildschirm.

Sie wusste einfach nicht, wie sie anfangen sollte!

Frustriert schloss sie das Dokument und fühlte sich auf einmal leer und matt. Das würde wohl nie etwas mit dem eigenen Buch…

So wie Ulrike geht es vielen Menschen, die etwas Wertvolles zu sagen haben. Vielleicht auch Dir?

Du willst ein Buch oder einen Blog schreiben, aber:

  • Du findest den Anfang nicht, 
  • hast keinen Plan, keine Struktur,
  • weißt nicht, was alles dazu gehört.

Ich verrate Dir etwas:

Es ist gar nicht so schwer, das eigene Buch zu schreiben. Manchmal braucht es nur ein bisschen Starthilfe und eine Hand, die immer dann da ist, wenn es unübersichtlich wird. 

Genau diese Unterstützung bekommst Du von mir – von der Idee bis zu Deinem fertigen Buch!

Und zwar nicht nach einem Standard- Prozess sondern individuell, in 1:1 Betreuung und Kleingruppen zum gegenseitigen Austausch. 

“Wenn es ein Buch gibt, das du gerne lesen willst, das aber noch nicht geschrieben wurde, dann musst du es selbst schreiben.“ (Toni Morrison)

Mit dem Schreibcoaching der Schreibwerkstatt bekommst Du:

Ermutigung und Motivation

Von der mentalen Ermutigung, tatsächlich zu starten, bis zum Verhindern und Überwinden von Schreibblockaden: Mit meinem einfühlsamen Coaching wird Dein Buch auf jeden Fall fertig!

Know-How und Anleitung

Damit Du nicht dauerhaft von Unterstützung abhängig bist, bekommst Du jede Menge Wissen und Anleitung, wie Du Dein Buch schreiben kannst – damit das nächste dann auch (fast ;-)) ohne mich läuft!

Mitwirkung undLektorat

Vom Erstellen des ersten Konzepts, einer schlüssigen Gliederung bis zu konkreten Formulierungen – ich wirke ganz aktiv mit – so wie Du es brauchst. Natürlich gibt es am Ende auch ein Lektorat.

So zufrieden sind meine Kunden

“Liebe Dörte, Ich kann dich auf jeden Fall weiter empfehlen.Du hast mir viele tolle Tipps mit auf den Weg gegeben und hast meine Texte sehr schön und professionell umformuliert und korrigiert. ”

– Lisa M., Doula & Mütterpflegerin

Was bringt Dir das Schreib-Coaching?

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ (Markt Twain)

Viele Dinge sind leicht, wenn Du weißt, wie es geht. Genau dabei begleite ich Dich. Du wirst mit meinem Schreib-Coaching:

  • Innerhalb von 3 Stunden ein erstes grobes Konzept mit einem Gliederungsentwurf haben
  • Innerhalb der ersten Woche einen Plan, wie Du Dein Buch vom Konzept zu einem fertigen Manuskript bekommst
  • Innerhalb der ersten 2 Wochen das wichtigste Know-How haben, um Dein Buch zu schreiben
  • Innerhalb des ersten Monats einen eigenen Rhythmus gefunden haben, wie Du regelmäßig an Deinem Buch arbeitest
  • Innerhalb von 6 Monaten oder nach Deinem Plan ein qualitativ hochwertiges Buch fertigstellen, das Deine Handschrift trägt

FAQ

Hier findest Du  Antworten zu den häufigsten Fragen

Welche Voraussetzung brauche ich, um mit Dir ein Buch zu schreiben?

Du brauchst vor allem den Wunsch, ein Buch schreiben zu wollen, etwas freie Zeit dafür und Du solltest schon eine grobe Idee haben, worüber Du schreiben möchtest. Alles andere können wir gerne gemeinsam erarbeiten. 

​Ist das, was Du machst, Ghostwriting?

Nein. Ich helfe Dir lediglich, dass Du Dein eigenes Buch schreibst. Dabei bekommst Du auch konkrete Vorschläge, zum Beispiel für die Gliederung oder Überschriften. Doch letztlich schreibst Du selbst. Wenn Du im Laufe des Prozesses feststellst, dass Du lieber schreiben lassen möchtest, können wir ggf. den Vertrag ändern. 

​​Worin unterscheidet sich Dein Angebot zu einem reinen Lektorat?

Bei einem Lektorat schaut der Lektor über das gesamte Manuskript, prüft es auf inhaltliche Schlüssigkeit und sprachliche Qualität. Der Lektor steigt meist erst gegen Fertigstellung des Buches ein und hält sich mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen zurück. Außerdem bekommst Du bei einem Lektorat kein Wissen vermittelt und auch kein Coaching, wenn Du mal hängst. 

​Umfasst das Lektorat auch das Korrekturlesen auf Rechtschreibfehlern?

Nein. Hierfür wird nach Absprache noch ein Korrektorat durchgeführt. Da sowohl ich als auch Du das Manuskript schon kennen, bietet es sich an, eine dritte Person Korrekturlesen zu lassen. Je nach Absprache kann ich das aber auch zusätzlich übernehmen.

Wer ist für die Veröffentlichung zuständig?

Grundsätzlich bist Du für die Veröffentlichung inkl. Verlagssuche zuständig. Ich unterstütze und berate Dich dabei aber gerne. 

Schafft jeder die Fertigstellung in den von Dir angegebenen Zeiträumen?

Du kannst in den von mir angegebenen Zeiträumen die entsprechenden Schritte tatsächlich erreichen. Das hängt jedoch stark von Deinem Engagement und vom Umfang des Themas ab. Um in einem halben Jahr mit Deinem Buch fertig zu sein, solltest Du möglichst täglich daran arbeiten.  Beispiel: Wenn Du jeden Tag eine Seite schreibst, dann kannst Du theoretisch in 5 Monaten ein Buch von 150 Seiten fertig stellen. Allerdings solltest Du auch Pausentage, Recherchen etc. mit einplanen. Das werden wir alles in der ersten Woche im Detail besprechen. So grob gehe ich bei den 6 Monaten von einem Umfang bis maximal 100 – 120 Seiten aus. Du solltest Dich nicht unter Druck setzen, da das Deinen Schreibfluss behindern kann. Wenn du nur einmal pro Woche 2 Stunden Zeit hast für Dein Buch, wirst Du entsprechend länger brauchen.